August / September 2000

Delphin spring

Trüber Stimmung ich am Wasser saß
und dacht du springst jetzt gleich.
Wohl hörtest meinen stillen Wunsch
und sprangst in deiner Freude hoch.

Mein Herz hüpfte mit dir höher
voll Liebe erhellend mein Gemüt.
Mein Blick folgte euch in die Ferne
voll Sehnsucht mit euch zu sein.

Mein Auge suchte jeden Tag
und schweifte über die glitzernde See.
Ich suchte nach dir und rief
kommt und springt.

Zu weit entfernt von mir
war der Delphine freier Weg.
Still traurig blieb ich  zurück
wartetend auf das nächste Spiel.

Doch dann blitze es in meinem Herzen
und sah sie springen durch das All.
Meine Seele hat zurück gefunden
und sieht Delphine nun springen überall.

retour