10. August 2007

Widerstreitende Gefühle

Nun bin ich hier
und frage mich gerade
ob ich das wirklich will.

Denn hier bin ich in der Ruhe
und sehne mich nach Umtrieb
Menschen und Aktion.

Zwei widerstreitende Seiten
in mir seit Jahren
zwischen Rückzug, Ruhe und dem bunten Leben.

Eine Seite tanzt in mir
mitten durchs Leben
die andere ruht wie ein Buddha.

Der Eine betrachtet
was der andere treibt
bringt Mitte dazwischen.

Polaritäten
voll Unruhe
zentrieren bewusst.

retour