8. September 2005

Bärig schön

Mit dickem Speck
im Wasser liege
mich treiben lass
im leichten Strom.

So schwimm ich weit
hinaus aufs Meer
geniese Sichten hoch
in Himmels Weiten.

Bärig herrlich schön
zu treiben weit
wie einst im fruchtig Wasser
meiner ewig Heimat fein.

Dem Wasser entstiegen
kamen wir Säuger an Land
und kehren zurück
in Gottes Hand.

retour