8. September 2002

DU SELBST BIST DIE URSACHE DEINES LEIDES !

 

Mit dem, dem du in Konflikt bist, bist du selber.

Dein Vater bist du, deine Mutter bist du.

Heilung geschieht nur durch totale Annahme,

durch liebevolle Akzeptanz deiner Konfliktpartner;

ob Vater, Mutter, Partner, Kinder, Freunde,

Arbeitskollegen, Geschäftspartner, Polizei

und alle Formen von Autoritäten.

Alles ist Spiegel des eigenen Konfliktes,

des ungeliebten Schatten unseres Selbst,

dem wir flüchten anstatt es zu lieben.

Aus Angst vor Dominanz, Abhängigkeit,

vor Wiederholung alten Leides,

vor Verlust von Stärke.

Du flüchtest nur vor deiner Heilung,

der Erlösung alter Traumen,

die tief vergraben in dir schlummern

und liebevoll geweckt sein wollen.

Stattdessen treten andere in diese Kerben

und erwecken schmerzhaft alte Wunden.

Aber diese müssen gepflegt werden

und dies musst du zulassen

durch Öffnung und Bereitschaft.

Andere einzulassen, vordringen lassen

an des Schmerzes Urgrund.

Nicht krampfhaft sich schützend

das eigene Leid weitergebend

an nächste Generationen,

sondern erlösen der eigenen Seele Qual.

Alle sind nur Spiegel und Nachfolge

sind Diener und Opfer auf dem Weg der Heilung.

Dies erfordert totales annehmen des Leides,

des Konfliktes und des Schmerzes.

Im Hindurchgehen und der liebevollen Annahme,

dem bewußten Erkennen

ist der liebevolle Schlüssel der Erlösung,

der Heilung von allem was dich quält,

blockiert und scheinbar unfrei macht.

Du bist der Heiler deiner selbst,

indem du annimmst was dir geboten,

was dir bereit gestellt ist,

was um dich da ist,

immer wieder da ist,

einfach da ist.

retour